Ultraschallkavitation zur Körperformung

Die nicht invasive Körperformung funktioniert über Niederfrequenz-Ultraschall (40 kHz). Diese sehr schonende Weise der Behandlung lässt Fettzellen im Unterhautfettgewebe kontrolliert platzen. Hierbei entsteht ein Wasser-Fett-Gemisch, das anschließend über Ihr Lymphsystem abtransportiert oder über die Leber verwertet wird.

Sie sehen – viele Wege führen nach Rom bzw. zu Ihren persönlichen Traumkurven. Ob es nun Kryolipolyse, Radiofrequenz, Ultraschall-Kavitation oder eine Kombination aus all den Anwendungen ist, erörtern wir bei dem umfassenden Beratungsgespräch mit Ihnen.

slider-1